Neuigkeiten, Sprüche, usw.



Werter Bauherr, Werte Gäste. - Mit Gunst und Verlaub,

 

Ich bin mit Vergnügen heraufgestiegen,
Um den Gästen zu Ehren
Ein Gläschen zu leeren.

Dem Bauherr'n und die lieben Seinen,
Samt allen die sich hier vereinen,
Die Baukollegen und die Gäste,
Begrüße ich zu diesem Feste.

Ein neues Haus hat sich erhoben.
Wer's recht besieht, der muß es loben.
Nicht Fleiß noch Mühe gespart,
Damit die Ehre sei gewahrt
Der Maurer und der Zimmerleute
Bei dieser Festversammlung heute.

Nun sind vorbei die Heißen Stunden.
Drum ward der schöne Kranz gewunden
Von flinken Mädchenhänden -jetzt-
Dem hohen Giebel aufgesetzt.

Aus meiner Flasche schenk ich ein
Ein feines Gläschen goldenen Wein.
Es soll dem Bauherrn extra gelten,
und ihm dabei mein Spruch vermeiden,
das ich ihm wünsche Glück und Frieden
und lange Lebenszeit hienieden,
sowie Gesundheit und Genuß
von allem was er haben muß.

Mein zweites Glas gewidmet sei
Den Gästen und wer noch dabei
Sich vor dem Hause eingefunden,
um seine Freude zu bekunden.
Ich wünsch euch auf allen Wegen
Für alle Zeit Himmels Segen.

Ein drittes Glas will ich noch heben,
dem Mann der diesen Plan ersann,
und unser Meister, der was kann,
Sie sollen leben alle Leben.

Mein Spruch ist aus, die Flasche leer,
hier oben gibt's kein Gläschen mehr.
Drum wollen wir jetzt niedersteigen
Und unten bei dem Festschmaus zeigen,
das jeder von uns Mann für Mann,
beim Essen und Trinken auch was kann.

 

Wir machen mehr aus Ihren Ideen
Home | Über uns | Impressum | Kontakt | © Der Zimmermann